Reinraum in der Industrie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reinraum in der Industrie

      Hallo allerseits,

      kennt sich hier jemand mit Hygiene in Reinräumen in der Industrie aus? ?(

      Benötige eine Vorlage für den Reinigungs- und Desinfektionsplan. Im Internet sind diese leider nicht auffindbar als Vorlage!

      Danke im Voraus!

      viele Grüße
    • Medizinprodukt

      ..somit handelt es sich um ein Medizinprodukt?! Dann schau mal hier: MedHygVO bzw. MPG oder MPV da steht soweit ich weis auch was über Raumklasse bei der Herstellung etc. drin...bin gerade etwas in zeitdruck sonst hätte ich es dir herausgesucht.
    • Hallo zusammen,

      Desinfektions- und Reinigungpläne für Reinräume sind die Königsdisziplin!
      Es gibt Reinräume, in denen darf nicht einmal Parfüm/ Deo oder Lidschatten getragen werden.
      Abhängig von der Reinraumklasse sind nur bestimmte Reinigungsverfahren zulässig. Da gehört z.B. auch das Wischen in "Zeitlupe" dazu.
      Es sollte aber für den Reinraum einen Beauftragten geben, der sagen kann, welche Chemie erlaubt ist, welche Anforderungen an die Tücher und Möppe (wenn kein Einwegmaterial, dann auch deren Aufbereitung) gestellt werden, Schutzkleidung, Einschleusen von Personal und Reinigungsutensilien etc.
      Ohne Unterstützung dieses Beauftragten geht man bei der Erstellung eines Desiplan schnell baden!
      Ansonsten schaut doch so ein Plan aus wie immer mit den Spalten "Was- wann- womit- wie -wer"

      mit kollegialem Gruß
      klazzsister
    • hallo,

      hab es mir fast gedacht, dass dies die "Königsdisziplin" ist, nachdem ich das Internet mal durchforstet habe! Find diesen Bereich nur recht spannend und überaus interessant!

      In welche Richtung würde dann hierfür eine Weiterbildung gehen? Gibt es sowas überhaupt??

      viele Grüße
    • Reinigungs uns Desipläne Reinraum

      Hallo,

      aus eigener Erfahrung mit der Eröffnung von Reinräumen kann ich Dir nur Raten Dir externes Fachpersonal an Deine Seite zu stellen. Wenn bei Dir Reinraumklassen
      A - D installiert sind, sind auch mindestens 2 Schleusenstufen vorhanden. Hier geht es um die richtige Technik der Einschleusung, sowohl des Personals als auch des Materials.
      Es muss alles Steril (doppelt verpackt) eingeschleust werden auch die Wischmops. Doppelt verpackt weil du zwei Schleusenstufen hast. Deine Desinfektionsmittel müssen steril sein (Steriles alkoholisches Desi-Mittel, steriler Sauerstoffabspalter, steriles Quat). Wir verwenden hier die Produkte von S+M. S+M berät dich auch in Sachen Desiplan.

      Ich möchte hier nicht alles aufzählen, da es den Rahmen sprengt. Aber keine Panik.
      Reinräume werden vom Regierungspräsidium abgenommen. Auch von dieser Seite werdet ihr begleitet.
      Hol Dir Hilfe von Experten z.B von Desinfektmittelhersteller oder Firmen die Reinigungssysteme vertreiben etc.

      In unserem Fall habe ich eine Zusammenarbeit mit unserer hiesigen Fachhochschule mit Lehrstuhl Hygiene gestartet, was sehr Fruchtbar war.

      das Thema ist anstrengend aber interessant


      Viel Glück


      ach ja. Noch ein Tipp. Bevor du ihr in Betrieb geht, mach Dir einen Plan für mikrobiologisches Monitoring. Lasse den Bereich Reinigen und Untersuche den Reinigungserfolg. Zeichne Deine Abklatschorte(du brauchst auch spezielle Abklatschplatten) und die Position der Luftkeimsammler im Bauplan ein, um vergleichbare Daten zu erhalten. Mach mindestens zwei Untersuchungen im Ruhezustand (at rest).

      Gruß
      Hubert
    • hallo Hubert,

      herzlichen Dank für die gute Ausführung. Hab deinen Rat befolgt und lass mich von "Experten" beraten und vorallem unterstützen. :thumbsup:

      Hab eine Firma, die auf Reinräume spezialisiert ist, mit Hygienetechnikern zusammenarbeiten sowie mit Desinfektionsmittelherstellern.

      interessantes Gebiet, aber auch mehr als heikel!!

      Danke vielmals

      Liebe Grüße